Noxmat – seit 30 Jahren Hightech aus Oederan

Geschäftsführer Matthias Wolf führte gestern Susan Leithoff MdL und Sven Liebhauser durch die Hallen bei Noxmat in Oederan. Die Firma stellt bereits seit 30 Jahren Industriegasbrenner in Manufakturfertigung her und baut Spezialanlagen für Temperaturen ab 1000 Grad Celsius. Viele der Mitarbeiter haben in Freiberg studiert.

Gemeinsam mit der TU Dresden entwickelten sie ua einen speziellen Stahlschaum. „Ein tolles Beispiel für die enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft in unserer Region“ meint Landratskandidat Sven Liebhauser. 1992 siedelte sich Noxmat als erstes Unternehmen am Oederaner Galgenberg an und ist mittlerweile als Teil der österreichischen Aichelin-Holding weltweit aktiv.

Hier geht´s zum Beitrag auf Facebook: