Wenn jede Sekunde zählt

Um Leben zu retten, zählt im Notfall jede Sekunde. Die 14 Mitarbeiter der Johanniter Unfall-Hilfe in Penig stellen rund um die Uhr schnelle medizinische Hilfe sicher. Landratskandidat Sven Liebhauser hat sich am Donnerstag gemeinsam mit Bürgermeister André Wolf vor Ort von der tollen Arbeit überzeugen können.

 

Hier geht´s zum Beitrag auf Facebook: